Pick Up (Leibniz) selber machen

Hallo ihr lieben, 

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn!?

Zumindest ich liebe Pick Up und könnte es die ganze Zeit essen....also hab ich mich gefragt, ob man das wohl auch selber machen kann???
Das Rezept habe ich mir aus verschiedensten Internetseiten zusammengebastelt, da es so ein Pick Up-Rezept im ganzen noch nicht gab/oder ich es nicht gefunden habe...
Und diese teile kamen dabei raus:



Den Geschmack kann man natürlich nicht mit dem orginal vergleichen - jedoch finde ich...ist mir das ganz gut gelungen. Das aussehen ist ähnlich und auch die Konsistenz des Keks'es hat mich überzeugt! Nur der Geschmack ist mir nicht ganz gelungen....
Als Abwechslung aber sehr gut geeignet und mein Dad meint sogar, die sind besser als das orginal^^
Naja...die Geschmäcker sind unterschiedlich....

Vielleicht ist ja der ein oder andere an dem Rezept interessiert?
(weil ich das Rezept ja selber zusammengebastelt und umgerechnet habe, sind es komische Zahlen...)

Zutaten (für ca. 10 Pickup Kekse):
166g Mehl
33g Butter (kalte)
66g Zucker
1 Ei
2 TL Vanillezucker
2 gestrichene TL Backpulver
Füllung:
200g Vollmilchkuvertüre


Zubereitung:
1.)Die Kuvertüre hackt ihr mit einem Messer klein und schmelzt sie. Nun füllt ihr sie z.B. in solche kleinen Schokoladenformen wie ich habe. Ihr könnt selber entscheiden, wie dick die Schokoladenschicht später sein soll... Achtet darauf, dass die Größe der Schokolade und des Teiges gleich sein muss!!! --> Stellt die Schokolade kühl!

2.) Für den Teig mischt ihr erst alle Trockenen Zutaten miteinander. Dann macht ihr eine Mulde in die Mischung und schlagt das Ei hinein. Rührt etwas mit einem Esslöffel oder ähnlichem.

3.) Die Butter schneidet ihr in kleinere Stücke und verteilt sie in dem Teig. Nun müsst ihr den Teig kneten...

6.) Rollt den Teig am besten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder Backpapier sehr dünn aus (ca. 3mm).

7.) Entscheidet euch für eine Form euer Pickups --> Achtet darauf, dass ihr die Schokolade später auch in diese Form bekommen müsst. Ich habe z.B. solche Formen für kleine Schokoladentafeln. Habe einfach diese Größe für die Kekse genommen!

8.) Legt eure Kekse auf ein Backblech mit Backpapier und backt sie für 10min bei 175 Grad Ober- / Unterhitze!!

9.) Die Kekse lasst ihr etwas abkühlen - und legt dann die festgewordene Schokolade zwischen zwei Kekse, sodass diese wieder etwas schmilzt und sich so mit dem Keks verbindet. Ja und dann nur noch kühlstellen, bis alles abgekühlt ist.

10.) Genießen :D



Kommentare:

  1. Was für eine geniale Idee, schonmal dass du dir das Rezept fast selbst überlegt hast finde ich richtig gut & die Dinger sehen auch noch sehr gut und lecker aus! :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sarah!! :D
    Als erstens freue ich mich sehr das du jetzt öfters bloggst!! Du hast so viel Zeit! *-* hingegen zu mir :(
    Das Rezept ist Super. Ich kann auch von diesen Keksen nicht genug kriegen !!
    Liebe Grüße Fentry---> www.fentry-the-italian.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Find ich super,das Rezept,tolle Idee :-)

    xx

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Wooow, die Kekse sehen supeeerlecker aus <3 Echt toll! Und es ist ne Kunst sowas allein hinzubekommen. Ich hab für sowas kein Händchen ;)

    GLG Lora| www.photoostuff.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich liebe Pick Up sowas von :)
    Toller Blog und Post ;)
    Lust auf ggs. Folgen??
    Liebe Grüße,
    Katha

    showthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Die selbstgemachten Pic-Up's sehen echt richtig lecker aus,
    schmecken bestimmt fast besser als die echten!
    Super Idee das selbst nachzubacken ;)

    Lg -> http://simplephotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Rezept. Eine super Idee mit dem Nachbacken. Das probiere ich bestimmt auch mal aus. Sieht sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Sarah

    rosengold.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. sieht super aus, süsser Blog bin dir gleich mal gefolgt :)
    wenn du lust hast schau mal bei meinem Blog vorbei und wenn er dir gefällt würde ich mich über einen neuen leser freuen.
    liebste grüsse
    hajrija-photgraphie.blospot.ch

    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry mein pc hat gerade ein bisschen störungen siehst du mich jetzt? :)

      Löschen
  9. Gute Idee! :)
    Mir gefällt dein Blog sehr und folge dir ab jetzt:)
    Würde mich sehr freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust und mir vielleicht auch folgst? :)
    Liebe Grüße, Milli c:
    http://milleeeey.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. haha das ist mal ne coole rezeptidee :D
    müsst ich auch mal ausprobieren..ich liebe kekse haha
    und vielen dank für deinen lieben kommi..ich freu mich riesig
    über jeden neuen leser ;**

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal eine mega coole Idee !
    Ich werde es auch mal ausprobieren :)
    Hast du die Muffins ausprobiert ? :D

    Liebste Grüße :*
    http://fascinatingfashionstyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Sieht richtig lecker aus, backe ich vielleicht mal nach! :)

    Wollen wir uns gegenseitig folgen? Wenn ja folge mir einfach oder hinterlasse einen Kommentar :)

    http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar. Natürlich werde ich sie immer beantworten :-)

Beleidigungen, Spam und so.... werde ich ohne Vorwarnung löschen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...